One Inside setzt sbb.ch Web-Relaunch mit Adobe Experience Manager um und gewinnt damit «Master of Swiss Web 2018»

Das Schweizer Unternehmen One Inside verantwortet beim Relaunch der Website der Schweizerischen Bundesbahnen SBB die komplette Backend-Entwicklung. Anlässlich des «Best of Swiss Web Awards 2018» wurde die SBB nun zusammen mit den Auftragsnehmern One Inside und Unic AG (zuständig für Frontend-Entwicklung) mit dem Preis «Master of Swiss Web 2018» ausgezeichnet.

Im Auftrag der Schweizerischen Bundesbahnen SBB haben die Partner One inside und Unic die neue responsive Webpräsenz sbb.ch erfolgreich lanciert. Der neue Auftritt von sbb.ch wurde termingerecht im April 2017 online gestellt. Im April 2018 wurde die neue Webplattform nun im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards 2018» – Verleihung mit dem Titel «Master of Swiss Web 2018» geehrt.

Die neue Website der SBB ist für alle Gerätetypen und Bildschirmgrössen optimiert und präsentiert auf moderne Weise das Online-Angebot der Schweizerischen Bundesbahnen. Das Liestaler Technologie-Unternehmen One Inside verantwortet bei diesem Relaunch die komplette Backend- Entwicklung. Zugrunde liegt der neuen SBB-Webplattform der Adobe Experience Manager (AEM) als zentrale Content-Management-Lösung. Mit der langjährigen Erfahrung als Implementierungspartner konnte One Inside auch bei diesem Projekt die Funktionalitäten des Adobe Experience Manager optimal auf die individuellen Bedürfnisse des Auftraggebers zuschneiden.

Die Website der SBB ist gemäss Netmetrix die meistbesuchte Seite der Schweiz. Durch die hohe Anzahl an Zugriffen – vor allem auf die Startseite – war die Optimierung der Performance der wichtigste Aspekt in der Konzeption und Entwicklung der neuen Webpräsenz. Dank der Skalierbarkeit der genutzten AEM-Infrastruktur ist es möglich, stabile Performance auch zu Spitzenzeiten zu garantieren.

Auch die Sicherheitsvorkehrungen für die Website der Schweizerischen Bundesbahnen nahmen im Entwicklungsprozess einen hohen Stellenwert ein. Mit der Integration des SwissPass-Logins wurde die Basis für ein einheitliches systemübergreifendes Login-Verfahren geschaffen. Die Website wird nur noch über seine sichere, «https»-Verschlüsselung ausgeliefert. Damit wurde auch die Basis für das «http2»-Protokoll geschaffen um für die Zukunft Möglichkeiten für weitere Performance-Optimierungen sicherzustellen.

Da die Website der SBB für verschiedenste Funktionalitäten – wie etwa Fahrplanabfrage und Ticketverkauf – zur Verfügung steht, bringt das Web-Projekt ein hohes Mass an Komplexität mit sich: So wurden acht verschiedene SBB-Systeme über diverse Programmierschnittstellen integriert. Dadurch können Inhalte wie die «Shops&Services» verschiedener Bahnhöfe, Blog-Seiten und Bahnhof-Informationen auf der Website angezeigt werden. Ausserdem werden im zentralen Content-Management-System Inhalte gepflegt, welche an andere Systeme, etwa die Bahnhofschalter oder die Mobile App, über eine Schnittstelle in Echtzeit übermittelt werden. Entsprechend bedurfte es Abstimmungen mit vielen Stakeholdern innerhalb und ausserhalb der SBB. Während der Umstellung auf die neue Website durften bestehende Funktionalitäten nicht beeinträchtigt werden. Entsprechend mussten auf derselben Infrastruktur zwei Applikationen parallel laufen und getestet werden.

Der Adobe Experience Manager ermöglichte es, die diversen Schnittstellen der SBB nahtlos zu integrieren. Die einfache Bedienbarkeit des Content-Management-Systems erlaubte es zudem, die migrierten Inhalte rasch zu prüfen und ad-hoc anzupassen.

Der Umfang und die Komplexität des Projektes und der dafür vorgesehene Zeitrahmen waren dabei eine Herausforderung, die es zu meistern galt. Dank der Nähe zum Kunden, dem agilen Projektvorgehen und einem äusserst effizientem Team konnte One Inside die Vorgaben vollumfänglich erfüllen. Um den Relaunch erfolgreich umsetzen zu könne, war von Seiten One Inside ein zeitweise zwölfköpfiges Team aus Web-Experten aus verschiedenen Disziplinen und Standorten tätig.

«Wir sind stolz, dass wir den Relaunch einer der meistbesuchten Schweizer Websites zur vollen Zufriedenheit unseres Kunden umsetzen konnten. Durch unser effizientes Vorgehen und unsere enge Zusammenarbeit im Team konnten wir dieses herausfordernde und umfangreiche Projekt termingerecht und im Rahmen des geplanten Umfangs erfolgreich live stellen. Dass wir nun mit dem «Master of Swiss Web Award» die Früchte für unsere Arbeit ernten dürfen, ehrt uns sehr.» so Clemens Bussinger, CEO bei One Inside.

Daniel Kocher, Leiter Virtuelle Touchpoints von den Schweizerischen Bundesbahnen SBB freut sich ebenfalls über das gelungene Projekt: «Sbb.ch ist mit dem Hauptbereich der Fahrplansuche und einem Zugriffsvolumen von 20 Millionen Fahrplanabfragen pro Monat sowie 36 Millionen Seitenzugriffen eine der meist besuchten Websites der Schweiz. Eine zuverlässige und benutzerfreundliche Webpräsenz ist für unser Unternehmen daher besonders zentral. Bei unserem Partner One Inside sind wir dabei in guten Händen. Das starke Team von One Inside ist stets auf unsere Bedürfnisse und Wünsche eingegangen und hat uns kompetent beraten. Wir freuen uns sehr, One Inside auch weiterhin als verlässlichen Partner an unserer Seite zu wissen.»

One Inside ist weiterhin für die Umsetzung von neuen Ideen und Anforderungen für die Webpräsenz der SBB verantwortlich.

Über One Inside:

One Inside ist der Spezialist für Enterprise Content. Dabei fokussieren wir insbesondere auf Web Content Management, Hybride Mobile Anwendungen und Web-basierte, interaktive 3D-Visualiserung. Mit unserem langjährigen Expertenwissen und unserem qualitätsorientierten Implementierungsansatz helfen wir unseren Kunden, neue Wachstumsmöglichkeiten umzusetzen. Zu unseren Kunden gehören u.a. Visana Versicherungen, CSS Versicherungen, Daimler, Deutsche Bank, Franke, Lufthansa, Deutsche Sparkasse, die Schweizerischen Bundesbahnen, Swisscom, die Schweizerische Bundesverwaltung und die Zürcher Kantonalbank. One Inside hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und zusätzliche Niederlassungen in Deutschland und Mazedonien.

Medienkontakt:

Farner Consulting AG

Giulia Huber

E-Mail: giulia.huber@farner.ch

Tel. +41 44 266 67 26

One Inside

Bahnhofplatz 11

4410 Liestal

E-Mail: info@one-inside.com

Tel. +41 61 551 00 40

Download